Führerscheinprüfung

Natürlich bekommt niemand einen Autoführerschein, ohne Fahrstunden mit dem Auto zu absolvieren. Alles geht eben doch noch nicht online. Praktische Fähigkeiten müssen durch praktische Übung ergänzt werden. Doch um sich auf die Führerscheinprüfung vorzubereiten, eignen sich Online Angebote zum Beispiel von Fahrschulen oder TÜV/Dekra-Einrichtungen durchaus. So gibt es Verkehrsschilder-Trainings und jede Menge Online Fragebögen, um sich auf die theoretische Prüfung vorzubereiten. Gerade die Fragebögen bieten einige Vorteile gegenüber den klassischen Papier-Übungsbögen, schon, weil Software die Fragen immer wieder bunt durcheinander würfelt, und weil das elektronische Speichern eine genauere Fehleranalyse ermöglicht.

Auch der Bildereinsatz ist multimedial anders möglich. So kann sich der Nutzer Situationen simulieren lassen und spielerisch lernen. Das macht Spaß, und wer gute Laune hat, lernt effektiver. Solche Erfolgserlebnisse beflügeln nicht nur, sondern wirken sich nachhaltig auf Psyche, Selbstbewusstsein und weiteres Lernverhalten aus.